Samstag, 24. April 2024
StartAus den OrtenAhausAhauser Schießstand wird modernisiert

Ahauser Schießstand wird modernisiert

Der Schießstand in Ahaus wird modernisiert. Jetzt erfolgte der Spatenstich. Foto: Stadt Ahaus/Stefan Hilbring
Der Schießstand in Ahaus wird modernisiert. Jetzt erfolgte der Spatenstich. Foto: Stadt Ahaus/Stefan Hilbring

Für die Modernisierung des Ahauser Schießstands ist am Dienstag, 13. Februar 2024, der offiziell erste Spatenstich gesetzt worden. Nach rund zwei Jahren Vorbereitungsphase für die Planungs- und Genehmigungsverfahren starten nun die Bauarbeiten. Betrieben wird der Schießstand von der Schießstand gGmbH der Kreisjägerschaft Borken.

Zwei Millionen Euro Baukosten

80 Prozent der geplanten zwei Millionen Euro Baukosten kommen als Förderung vom Landesjagdverband NRW. An den restlichen Baukosten beteiligt sich die Stadt Ahaus mit 180.000 Euro. Auch die Sparkassenstiftungen der Stadt Ahaus und des Kreises Borken unterstützen das Projekt finanziell.

Weitere Artikel