Sonntag, 24. Juni 2024
StartAus der RegionAltweiber: Landrat „macht einen Streifen mit“

Altweiber: Landrat „macht einen Streifen mit“

Die Damen des Fachbereichs Sicherheit und Ordnung stürmten, verkleidet als Filmstreifen, pünktlich um 11.11 Uhr das Büro von Landrat Dr. Kai Zwicker im Borkener Kreishaus.
Die Damen des Fachbereichs Sicherheit und Ordnung stürmten, verkleidet als Filmstreifen, pünktlich um 11.11 Uhr das Büro von Landrat Dr. Kai Zwicker im Borkener Kreishaus.

Im Wortsinne einen Streifen mitmachen musste Landrat Dr. Kai Zwicker an Altweiber, Donnerstag, 8., Februar 2024, als die Mitarbeiterinnen des Fachbereichs Sicherheit und Ordnung der Kreisverwaltung Borken pünktlich um 11.11 Uhr mit lautem Gesang sein Büro stürmten. Besonders originell: Die wilden Damen hatten sich als Filmstreifen kostümiert, auf denen zahlreiche Kolleginnen sowie Mitglieder des Vorstandes der Kreisverwaltung abgebildet waren. Und auf diesen Streifen gab es jeweils eine Aussparung, durch die die Karnevalistinnen den eigenen Kopf stecken konnten.

Landrat tut als Humanmediziner Gutes

So ist auf dem Foto nach dem traditionellen Krawatteneinkürzen der „echte“ Landrat Dr. Kai Zwicker auch nur schwerlich zu entdecken. Er selbst hatte sich – wie sich bei näherer Betrachtung des Bildes erkennen lässt – einen weißen Arztkittel übergezogen und ein Stethoskop umgehängt. Er wolle damit nicht wie sonst als Doktor der Jurisprudenz, sondern nun einmal als Humanmediziner Gutes tun, frozzelte er.

Weitere Artikel