Mittwoch, 24. April 2024
StartAus den OrtenBerkelbrücke wird abgelastet

Berkelbrücke wird abgelastet

Die Beschilderung für die Abballastierung der Berkelbrücke in Stadtlohn steht. Ab Donnerstag, 22. Juni 2023, gil tdie Beschilderung dann auch.
Die Beschilderung für die Abballastierung der Berkelbrücke in Stadtlohn steht. Ab Donnerstag, 22. Juni 2023, gil tdie Beschilderung dann auch.

Die Berkelbrücke in Stadtlohn wird in dieser Woche  – wie bereits angekündigt – abgelastet, die Beschilderung hierfür wird aktuell von der ausführenden Firma aufgebaut und gilt ab Donnerstag, 22. Juni 2023. Das Bauwerk aus dem Jahr 1949 entspricht nicht mehr dem Stand der Technik und muss daher durch einen Neubau zu ersetzt werden.

Nutzungsverbot für Fahrzeuge über 16 Tonnen

Durch die so genannte Abballastierung gilt nun nach Abstimmung mit dem Kreis Borken und der Stadt Stadtlohn ein Nutzungsverbot für Fahrzeuge über 16 Tonnen. Dieses Verbot gilt nicht für Einsatzfahrzeuge von Feuerwehr und Rettungsdienst, auch die Busse des Regionalverkehrs (auch Schulbusse) erhalten eine Sondergenehmigung.

Planungen für Neubau laufen

Straßen.NRW erarbeitet in enger Abstimmung mit der Stadt derzeit die Planungen für den Neubau der Brücke. Hierfür gilt es unterschiedlichste Faktoren und Rahmenbedingungen zu prüfen, unter anderem werden neben dem eigentlichen Bauwerk auch die angrenzenden Verkehrsverbindungen betrachtet. Auch das Hochwasserschutzkonzept der Stadt hat Auswirkungen auf die Planungen. Ein Neubau wird nicht vor Mitte 2024 erfolgen.

Weitere Artikel