Sonntag, 24. Mai 2024
StartAus den OrtenBilderbuch "Mit Karla und Jakob durch unser Vreden"

Bilderbuch „Mit Karla und Jakob durch unser Vreden“

Das Bilderbuch über Vreden kam auch bei den Erwachsenen sehr gut an.
Das Bilderbuch über Vreden kam auch bei den Erwachsenen sehr gut an.

Vor kurzem wurde in der Öffentlichen Bücherei St. Georg Vreden das Bilderbuch „Mit Karla und Jakob durch unser Vreden“ erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Bei der Präsentation erzählten die Illustratorin des Buches, die gebürtige Vredenerin Hanna Niestegge, und die Autorin des Textes, Lisa Becking-Krandick, was ihnen besonders wichtig war: „Wir wollten Szenen aus Vreden darstellen, die im Alltagsleben unserer Kinder eine große Rolle spielen“.

Auf jeder Seite viel zu entdecken

Und so können die geschichtenhungrigen Kids im Jahreslauf verfolgen, wo Karla und Jakob sich so aufhalten und was sie dabei alles erleben. Dabei gibt es auf jeder Seite des Buches ganz viel zu entdecken! Dass das Buch auch bei den Kindern gut ankommt wurde bei den anschließenden Vorlesestunden deutlich. Lisa Becking-Krandick, Robert Krandick und die Hanna Niestegge erzählten den Kindern diese tolle Geschichte von Karla und Jakob. Der zweite Autor des Textes, Andreas Hartmann, war beruflich verhindert. Auch der Bürgermeister der Stadt Vreden, Dr. Tom Tenostendarp zeigte sich begeistert: „Ein tolles Projekt, welches mit viel ehrenamtlichen Engagement wunderbar umgesetzt wurde!“

Unterstützung durch die Bürgerstiftung

Initiiert wurde das Buch vom Heimatverein Vreden sowie vom Lesekosmos Vreden e. V. Eine großzügige Förderung stellte die Bürgerstiftung Vreden bereit, so dass das Bilderbuch ab sofort kostengünstig zum Preis von zwölf Euro in der Buchhandlung Nova Buch, der Öffentlichen Bücherei Vreden sowie dem kult Westmünsterland erworben werden kann.

Weitere Artikel