Sonntag, 24. April 2024
StartAus den OrtenAhausClaudia Platte führt Soroptimist Club Ahaus

Claudia Platte führt Soroptimist Club Ahaus

Der neue Soroptimistenvorstand(v.l.): Claudia Hegmann, Dr. Vera Tekülve, Andrea Dietl, Lea Helene Kerstiens, Claudia Platte, Anne Kovermann, Elke Fleer, Rita Wehr.
Der neue Soroptimistenvorstand(v.l.): Claudia Hegmann, Dr. Vera Tekülve, Andrea Dietl, Lea Helene Kerstiens, Claudia Platte, Anne Kovermann, Elke Fleer, Rita Wehr.

Claudia Platte ist die neue Präsidentin des Soroptimisten-Clubs Ahaus. Sie übernimmt die Funktion der Präsidentin des Clubs Soroptimist Ahaus für die kommenden zwei Jahre.

25 Frauen engagieren sich

Der Soroptimist Club Ahaus ist ein Service Club berufstätiger Frauen aus Ahaus und Umgebung. 25 starke Frauen aus unterschiedlichsten Berufen engagieren sich in verschiedenen Projekten und Aktionen. Dabei steht die Verbesserung der Lebenssituation von Mädchen und Frauen im Vordergund.

Dank an Vorgängerin

Claudia Platte bedankte sich für den großen Einsatz bei Anne Kovermann, „die unseren Club durch eine sehr turbulente Zeit geführt hat. Sie hat es trotz der Pandemie geschafft, ein Clubleben aufrechtzuerhalten und sogar Aktivitäten durchzuführen“, so Platte.

Zusammenarbeit mit anderen Clubs ausbauen

 „Als neue Präsidentin möchte ich in dieser Weise die Arbeit in den nächsten zwei Jahren fortsetzen. Aber natürlich ist jede Präsidentin bestrebt, persönliche Akzente zu setzen, wie z.B. die Zusammenarbeit mit anderen Clubs weiter auszubauen“, so Platte weiter. Unter dem Motto „Einfach mehr Miteinander – Füreinander – Nebeneinander“ wird der SI-Club weiter dazu beitragen, lokale sowie weltweite Projekte zur Verbesserung der Lebenssituation von Mädchen und Frauen durch ehrenamtliches Engagement und Spendengelder zu unterstützen.

Programm für Clubjahr 2024

Anschließend präsentierte die neue Präsidentin das Programm für das neue Clubjahr. Das möchte sie gemeinsam mit ihren Vizepräsidentinnen Claudia Hegmann und Dr. Vera Tekülve sowie den weiteren Clubschwestern umsetzen. Das Programmteam wird neben Rendel Pietsch von Sonja-Ute Braun ergänzt.  Ana Kemper rückt als Schatzmeisterin in den Vorstand. Anne Kovermann als Schriftführerin wird im erweiterten Vorstand den Club weiter zur Seite stehen. Darüber freut sich auch die neue SI-Präsidentin „Ein tolles Team, mit dem ich die kommenden zwei Jahre sicher alle Aufgaben gut meistern werde“. ist sich Claudia Platte sicher.

Was ist Soroptimismus?

Soroptimist International ist die weltweit größte Service-Vereinigung berufstätiger Frauen. Soroptimist International engagiert sich durch das weltweite Netzwerk der Mitglieder und durch internationale Partnerschaften für Menschenrechte, weltweiten Frieden und ehrenamtliche Arbeit. Der erste Club wurde im Jahre 1921 in den USA gegründet, der erste europäische 1925 in Paris und der erste deutsche Club 1930 in Berlin. Heute gibt es über 3.000 Clubs auf allen Kontinenten. In Deutschland bestehen mehr als 200 Clubs mit über 6000 Mitgliedern. Weitere Informationen unter der Internet-Adresse: www.soroptimist.de 

Weitere Artikel