Sonntag, 24. Mai 2024
StartAus den Orten„Der KulturPass ist gestartet!“

„Der KulturPass ist gestartet!“

MdB Nadine Heselhaus freut sich, dass der KulturPass jetzt gestartet ist.

Der KulturPass bietet allen jungen Menschen, die 2023 ihren 18. Geburtstag feiern, ein Budget von 200 Euro für kulturelle Angebote. Seit Mittwoch, 13. Juni 2023, können sie bereits ihr Budget in einer App freischalten und die Angebote nutzen. Darauf macht die SPD-Bundestagsabgeordnete Nadine Heselhaus aufmerksam.

„Win-Win-Situation“

„Der Kulturpass ist eine großartige neue Unterstützung für junge Menschen um die Kultur vor Ort zu erleben und zusätzlich in allen Regionen Deutschlands zu entdecken. So werden auch die Kulturschaffenden unterstützt, die gerade während der Corona-Pandemie besonders litten. Es ist eine Win-Win-Situation.“, so die Abgeordnete Nadine Heselhaus.

Pilotprojekt könnte fortgesetzt werden

Dafür stellt der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages in diesem Jahr insgesamt 100 Millionen Euro zur Verfügung. Der KulturPass startet 2023 als Pilotprojekt. Bei erfolgreichem Verlauf soll das Programm fortgesetzt und weiterentwickelt werden.

Nadine Heselhaus ist seit 2021 Bundestagsabgeordnete. Sie ist Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz sowie im Finanzausschuss. Außerdem ist sie Mitglied im Unterausschuss Bürgerschaftliches Engagement und im Unterausschuss Europarecht. Die Diplom-Verwaltungswirtin ist verbraucherpolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion und lebt mit ihren vier Kindern in Raesfeld.

Weitere Artikel