Donnerstag, 24. Juni 2024
StartAus den OrtenAhausEhrenmitgliedschaft für die Bürgermeisterin

Ehrenmitgliedschaft für die Bürgermeisterin

Die Vorsitzende des Spielmannszuges Ahaus, Ann-Christin Markschlag (l.), überreichte gemeinsam mit Sonja Gavioli (2.v.l.) und Silke Laing (r.) die Urkunde zur Ehrenmitgliedschaft an die Ahauser Bürgermeisterin Karola Voß. Foto: Stadt Ahaus/Stefan Hilbring
Die Vorsitzende des Spielmannszuges Ahaus, Ann-Christin Markschlag (l.), überreichte gemeinsam mit Sonja Gavioli (2.v.l.) und Silke Laing (r.) die Urkunde zur Ehrenmitgliedschaft an die Ahauser Bürgermeisterin Karola Voß. Foto: Stadt Ahaus/Stefan Hilbring

Bürgermeisterin Karola Voß ist nun Ehrenmitglied im Spielmannszug Ahaus 1896 e.V. Eine Abordnung des Vereins hat ihr die Ehrenurkunde des Vereins überreicht, eine Ehre, die laut Verein bislang noch nie ausgesprochen worden ist.

Anerkennung für die Arbeit in der Stadt

„Wir, der Spielmannszug Ahaus 1896 e.V., möchten uns bei Ihnen für die tolle Arbeit für unsere Heimatstadt und noch mehr für die Vereine und Verbände bedanken“, so die erste Vorsitzende des Spielmannszugs, Ann-Christin Markschlag. „Für uns und viele andere sind Sie eine wichtige Ansprechpartnerin.“

„Ich bin richtig stolz“

„Darüber freue ich mich total“, so die Reaktion von Bürgermeisterin Karola Voß. „Bitte richten Sie Ihrem Vorstand meinen ganz besonderen Dank aus. Ich bin richtig stolz und ich fühle mich sehr geehrt, ein Ehrenmitglied des Spielmannszugs Ahaus 1896 e.V. sein zu dürfen.“

Weitere Artikel