Montag, 24. Mai 2024
StartAus den OrtenGelungener Auftakt

Gelungener Auftakt

Das Theaterstück "Im Schnee wird nur dem Tod nicht kalt" wurde zum Auftakt der Spielzeit im Kulturring Vreden-Stadtlohn aufgeführt. Foto: Theatergastspiele Fürth UG/Andreas Bassimir
Das Theaterstück „Im Schnee wird nur dem Tod nicht kalt“ wurde zum Auftakt der Spielzeit im Kulturring Vreden-Stadtlohn aufgeführt. Foto: Theatergastspiele Fürth UG/Andreas Bassimir

Am 17. Oktober 2023 fand die Auftaktveranstaltung des Kulturrings Vreden-Stadtlohn in der Spielzeit 2023/2024 statt. Es wurde das Stück „Im Schnee wird nur dem Tod nicht kalt“, ein (Alpen-)Thriller nach dem Bestseller von Jörg Maurer aufgeführt. Die Schauspieler und die komplette Handlung haben das Publikum von Anfang an in ihren Bann gezogen.

Bühnenbild in Rekordzeit aufgebaut

Dass die Vorstellung überhaupt stattfinden konnte, war dem schnellen Einsatz der Bühnenbauer zu verdanken. Der LKW mit dem Bühnenbild traf erst gegen 19.20 Uhr in Vreden ein. Grund hierfür war ein schwerer Verkehrsunfall auf dem Weg von Fürth nach Vreden, der den LKW über Stunden auf der Autobahn festhielt. In Rekordzeit wurde das Bühnenbild aufgebaut, sodass der Beginn des Theaterstückes sich lediglich um 10 Minuten verspätete.

Langanhaltender Applaus

Der Theater- und Konzertsaal war restlos ausverkauft und das Publikum belohnte die Schauspieler der Theatergastspiele Fürth UG mit tosendem Applaus: Der Auftakt war ein voller Erfolg! Das nächste Theaterstück des Kulturrings Vreden-Stadtlohn findet am Montag, 11. Dezember 2023, um 20 Uhr in der Stadthalle Stadtlohn statt. Es wird das Stück „Rent-a-Friend“, eine Komödie von Folke Braband, aufgeführt.

Leben in Vreden – Freizeit, Kultur und Sport – Kulturring – Stadt Vreden

Weitere Artikel