Samstag, 24. April 2024
StartAus den OrtenAhausGruppenrat informiert sich über Kreisverwaltung

Gruppenrat informiert sich über Kreisverwaltung

Der Gruppenrat des Berufsorientierungszentrums aus Ahaus informierte sich im Borkener Kreishaus über die Aufgaben und Ausbildungsmöglichkeit der Behörde.
Der Gruppenrat des Berufsorientierungszentrums aus Ahaus informierte sich im Borkener Kreishaus über die Aufgaben und Ausbildungsmöglichkeit der Behörde.

Der Gruppenrat des Berufsorientierungszentrums Ahaus als „Multiplikator“ der Ausbildung- und Berufsvorbereitungsgruppen setzte sich im Rahmen eines Kreishausbesuches anlässlich eines Demokratie-Projektes mit den Aufgaben des Kreises Borken sowie der politischen Arbeit des Kreistages auseinander. Zudem informierten sie sich über Praktikums- und Ausbildungsstellen in der Kreisverwaltung.

Strukturen der Behörde erläutert

Heike Tegeler, Mitarbeiterin der Pressestelle des Kreises Borken, hieß die Mitglieder des Gruppenrats, die in Begleitung von zwei pädagogischen Fachkräften ins Kreishaus gekommen waren, im Großen Sitzungssaal der Kreisverwaltung willkommen. Dort erläuterte sie – u.a. anhand eines Power-Point-Vortrages und eines Imagefilms über den Kreis Borken – die Strukturen der Behörde und die Besonderheiten. Danach infomierte Christof Kleinwege, Ausbildungsleiter der Kreisverwaltung, die Besucherinnen und Besucher über Möglichkeiten eines Praktikums in der Kreisverwaltung und stellte zudem die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten beim Kreis Borken dar.

Weitere Artikel