Sonntag, 24. Juni 2024
StartAus den OrtenAhaus„In 28 Tagen durch Europa“

„In 28 Tagen durch Europa“

Bei beiden Aufführungen von "In 28 Tagen durch Europa", war die Tonhalle prall gefüllt.
Bei beiden Aufführungen von „In 28 Tagen durch Europa“, war die Tonhalle prall gefüllt.

Das Kindermusiktheater von PINDAKAAS Saxophon Quartett hat am 9. November 2023 in der Ahauser Tonhalle Grundschulkinder und angehende Schulkinder mit auf eine musikalische Reise durch Europa genommen.

Zwei Aufführungen

In zwei Aufführungen ihres Programms „In 28 Tagen durch Europa“ zog das Klassikensemble mit verschiedenen Musikwelten wie Barockmusik, Klassik, Tango Nuevo sowie zwei professionellen Schauspielern die 300 kleinen Theaterbesucherinnen und Theaterbesucher in ihren Bann.

Augen, Ohren und Münder offen

Neben Augen und Ohren standen vielen Kinder auch die Münder offen. Auf die Frage, ob es gefallen hat, bekam Birgit Gausling vom Fachbereich Jugend der Stadt Ahaus ein lautes „Ja“ aus dem Publikum.

Fördervereine ermöglichen Veranstaltung

Die Veranstaltung wurde durch die Fördervereine der Helene Helming Schule und der Aabachschule Ahaus sowie dem Fachbereich Jugend der Stadt Ahaus ermöglicht. Kolleginnen und Kollegen der Einrichtungen unterstützten tatkräftig. Sein aufgeführtes Programm beschreibt das Ensemble so: „Wer kennt nicht Jules Vernes legendären Roman ‚In 80 Tagen um die Welt‘!? Nachdem der englische Gentleman Phileas Fogg und sein Kammerdiener Passepartout die Wette gewonnen haben, feiern sie im Londoner Reformclub ihren Erfolg. ‚Wer Europa nicht kennt, der kennt die Welt nicht!‘ behaupten indes die Mitglieder des Reformclubs. Sie haben erfahren, dass Fogg und Passepartout keine einzige europäische Hauptstadt kennen und die europäischen Länder kaum bereist haben.

Rasante Abenteuerreise

Der Reformclub fordert die beiden Abenteurer zu einer neuen Wette heraus. In nur 28 Tagen sollen sie alle Länder Europas bereisen und ein geheimnisvolles Rätsel lösen! Gemeinsam mit den Musikern des Pindakaas Saxophon Quartetts gehen Mister Phileas Fogg (Frank Dukowski) und Monsieur Jean Passepartout (Marcell Kaiser) auf eine rasante Abenteuerreise durch den Kontinent mit all seinen verschiedenen Sprachen, Währungen, Kulturen und Nationalitäten. Dabei können die Kinder hören, sehen, staunen und erleben, was Europa so einzigartig macht… vive l’Europe!“

Weitere Artikel