Donnerstag, 24. April 2024
StartAus den OrtenStadtlohnJahresausklang der SkF-Familienpaten

Jahresausklang der SkF-Familienpaten

Maria Wittag (2.v.l.) und Christiane Rhein (4.v.l.) verabschieden sich aus dem Team der Familienpaten. Koordinatorin Claudia Both-Ratzke (r.) sucht weitere Engagierte für das Projekt.
Maria Wittag (2.v.l.) und Christiane Rhein (4.v.l.) verabschieden sich aus dem Team der Familienpaten. Koordinatorin Claudia Both-Ratzke (r.) sucht weitere Engagierte für das Projekt.

Zum Jahresende 2023 trafen sich SkF-Familienpaten zum gemütlichen Austausch bei Sekt und Kerzenschein im St Otgerus-Pfarrzentrum. Die Freude über die Weiterbewilligung durch den Jugendhilfeausschuss Borken um weitere fünf Jahre ist groß.

Vielfältiges Fortbildungsangebot

Rückblickend war es ein erfolgreiches Jahr. Der wertschätzende Umgang im Team, das vielfältige Fortbildungsangebot für die Paten und besonders die Tätigkeit in den Familien haben mit zu einer positiven Grundhaltung des Projekts gegenüber gesorgt. „Ich freue mich über jeden einzelnen Paten, der sich so herzlich in den Familien ehrenamtlich engagiert hat“, freut sich Claudia Both-Ratzke als Koordinatorin für Familienpaten beim SkF Ahaus-Vreden. Sie ist zuständig für die Vermittlung einer engagierten, einfühlsamen und verlässlichen Patenschaft.

Zwei Paten verabschieden sich

Das kostenlose Angebot gilt für alle Familien, deren Wohnort in Vreden, Stadtlohn oder Südlohn/ Oeding und deren jüngstes Kind nicht
älter als sechs Jahre alt ist. In diesem Jahr galt ein besonderer Dank zwei Paten, die schon fast von Beginn an mit dabei sind. Patin Christiane Rhein ist seit mittlerweile zwölf Jahren dabei und hat zeitweise zwei Familien gleichzeitig betreut. „Ab der 17.Familie habe ich aufgehört zu zählen“, berichtet sie und kann sich noch an jede Einzelne freudig erinnern. Nun ist sie selbst Oma geworden und legt als
Patin eine kurze Pause ein. Patin Maria Wittag verabschiedet sich nach acht Jahren vom Patenprojekt, da derzeit das vierte Enkelkind unterwegs ist.

Neue Paten jederzeit willkommen

Koordinatorin Claudia Both-Ratzke blickt positiv auf das Jahr zurück. Gemeinsam ist ein Miteinander und Füreinander da sein leichter möglich. Besonders wichtig ist ihr, dass die Bedürfnisse aller Berücksichtigung finden und die Paten im Vorfeld gut vorbereitet und fortwährend pädagogisch begleitet sind. „Neue Paten sind jederzeit in unserem Team willkommen. Melden Sie sich bitte gerne als Familie oder als Pate“, so Claudia Both-Ratzke. Sie ist beim SkF, Dienststelle Vreden, Kirchplatz 10, Tel. 02564/932814, oder per E-Mail an both@skfahaus-vreden.de erreichbar.

Weitere Artikel