Samstag, 24. Juni 2024
StartAus den OrtenAhausJahresstatistik 2023: 652 Geburten in Ahaus

Jahresstatistik 2023: 652 Geburten in Ahaus

Im Ahauser Rathaus wurden 2023 652 Geburten beurkundet, 335 Jungen und 317 Mädchen.
Im Ahauser Rathaus wurden 2023 652 Geburten beurkundet, 335 Jungen und 317 Mädchen.

Das Standesamt Ahaus hat im vergangenen Jahr 652 Geburten beurkundet. Das sind knapp 5 Prozent weniger als im Jahr zuvor. Von den 652 Neugeborenen waren 335 Jungen und 317 Mädchen. Hanna und Carlo waren die beliebtesten Vornamen.

Die Zahl der beurkundeten Sterbefälle lag im vergangenen Jahr bei 575, ein Jahr zuvor waren es 549. Die Anzahl der Eheschließungen ging von 221 im Vorjahr auf 165 zurück.

Jahresstatistik 2023

Geburten

Gesamtbeurkundungen 652, davon 317 Mädchen und 335 Jungen. 500 der Eltern sind miteinander verheiratet, 152 nicht.

Sterbefälle

Gesamtbeurkundungen 575

Eheschließungen

Gesamtbeurkundungen 165, 126 Paare führen den Namen des Mannes als Familienname, 18 Paare den der Frau. Bei 21 Paaren behielten die Partner ihre Namen, 14 Mal gab es Namensanfügungen.

Beliebteste Vornamen

MädchenJungen
Hanna 7Carlo 9
Emma 6Hannes 7
Ella 5Jakob 7
Luise 5Theo 7
Mia 5Mats 6
Nele 5Felix 5
Emilia 4 Finn 5
Ida 4Noah 5
Lara 4Wilm 5
Lene 4
Lia 4
Beliebteste Vornamen

Weitere Artikel