Dienstag, 24. Februar 2024
StartAus den OrtenJonas Segeler bester Vorleser der Kreuzschule

Jonas Segeler bester Vorleser der Kreuzschule

Jonas Segeler setzte sich beim Vorlesewettbewerb der Sechstklässler an der Heeker Kreuzschule durch und zog in den Kreisentscheid ein.
Jonas Segeler setzte sich beim Vorlesewettbewerb der Sechstklässler an der Heeker Kreuzschule durch und zog in den Kreisentscheid ein.

Zum 65. Mal fand der bundesweite Vorlesewettbewerb mit den Schülerinnen und Schülern der sechsten Klassen der Kreuzschule in Heek statt. Jonas Segeler wurde an diesem Tag zum besten Vorleser der Schule gekürt. Der Sechstklässler setzte sich im Vorlesewettbewerb gegen seine Mitschülerinnen und Mitschüler durch. Er zieht nun im Februar 2024 in die nächste Wettbewerbsrunde auf regionaler Ebene ein, in den Stadt- bzw. Kreisentscheid.  

Urkunde für alle klassenbesten Vorleser

Mit Engagement und Lesefreude waren die Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 a-c dabei und stellten Passagen aus ihren Lieblingsbüchern vor. Letztlich konnte Jonas die Jury ganz besonders mit seiner Vorleseleistung überzeugen.  Alle klassen- und schulbesten Vorleserinnen und Vorleser wurden mit einer Urkunde ausgezeichnet. Auf den Gewinner wartet beim Kreisentscheid zusätzlich ein besonderes Buchgeschenk. Weitere aktuelle Lesetipps und Bücherlisten zu verschiedenen Themen stellt der Vorlesewettbewerb außerdem auf seiner Webseite vor.     

Bundesweit über 600.000 Vorleser

Bundesweit nehmen jährlich rund 600.000 Schülerinnen und Schüler der 6. Klassenstufe am Vorlesewettbewerb teil. Er ist einer der größten und traditionsreichsten Schülerwettbewerbe Deutschlands und steht unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.

Weitere Artikel