Montag, 24. März 2024
StartAus den OrtenAhausKarola Voß Vorsitzende der KAAW-Verbandsversammlung

Karola Voß Vorsitzende der KAAW-Verbandsversammlung

Bürgermeisterin Karola Voß ist neue Vorsitzende der Verbandsversammlung der KAAW . Foto: KAAW
Bürgermeisterin Karola Voß ist neue Vorsitzende der Verbandsversammlung der KAAW . Foto: KAAW

Karola Voß ist neue Vorsitzende der Zweckverbandsversammlung der Kommunalen ADV-Anwendergemeinschaft West (KAAW). Die Ahauser Bürgermeisterin wurde am Donnerstag, 16. November 2023, im Rahmen der 19. Zwecksverbandsversammlung des Verbands im Wirtschaftszentrum der Stadt Gronau gewählt. Die Zwecksverbandsversammlung ist das wichtigste Entscheidungsgremium der KAAW und bestimmt über ihre strategische Ausrichtung.

Digitalisierung ist zentrales Thema

Voß betonte die Wichtigkeit, Digitalisierung voranzutreiben. Sie sehe in der interkommunalen Zusammenarbeit große Vorteile für den Fortschritt in diesem Bereich. Die Digitalisierung sei ein zentrales Thema ihrer Amtszeit als Bürgermeisterin und sie erkenne die Chancen der Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedskommunen der KAAW. Auf der Verbandsversammlung wählten die Delegierten Karola Voß auch in den Lenkungsausschuss der KAAW.

Beratung und Vermittlung von Fachwissen zu IT-Themen

Die KAAW gibt es seit 1991. Sie bietet ihren derzeit 51 Verbandsmitgliedern die Sicherheit, innovative und moderne IT-Lösungen für alle Bedarfsbereiche nutzen zu können. Ein wichtiger Teil der Arbeit der KAAW ist die Beratung sowie die Vermittlung von Fachwissen zu IT-Themen. Zentrales Instrument der Verbandstätigkeit sind Veranstaltungen, die die KAAW ausrichtet und organisiert. Ein großer Teil der KAAW-Mitglieder gehört zu den Kreisen Steinfurt und Borken. Darüber hinaus zählen weitere Kommunen aus dem Landkreis Osnabrück und dem Kreis Mettmann zu ihren Mitgliedern.

Weitere Artikel