Sonntag, 24. April 2024
StartAus den OrtenKreisverkehr wird freigegeben

Kreisverkehr wird freigegeben

Der Kreisverkehr beim Baumarkt Plewa wird ab Mittwoch wieder für den Verkehr freigegeben. Foto: Stadt Vreden
Der Kreisverkehr beim Baumarkt Plewa wird ab Mittwoch wieder für den Verkehr freigegeben. Foto: Stadt Vreden

Der Umbau des Kreisverkehrs „Baufuchs Plewa“ (Wüllener Straße, Gutenbergstraße, Beatrixstraße) ist so gut wie abgeschlossen und kann ab Mittwoch (11.10.) wieder vollständig für den Verkehr freigegeben werden.

Wie bereits bei den zuletzt umgebauten Kreisverkehren ändert sich auch hier die Verkehrsführung für die Radfahrenden nun grundlegend: Sie werden mit dem Kraftfahrzeugverkehr gleichberechtigt auf der Fahrbahn geführt und nicht mehr, wie bislang, außerhalb auf einer gesonderten Furt. Dabei gilt für alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer: Die im Kreisverkehr befindlichen Personen – ob mit KFZ oder mit Fahrrad – haben Vorrang.

Wegen der geänderten Verkehrsführung ist von allen nun besondere Vorsicht gefragt. Die Radfahrenden müssen sich umsichtig und nach den geltenden Verkehrsregeln in den fließenden Verkehr einordnen. Gleichzeitig muss auch der Kraftfahrzeugverkehr besondere Vorsicht walten lassen, langsam an und in den Kreisverkehr hineinfahren.

Zuletzt wird in diesem Jahr der Kreisverkehr Ostendarper Straße/Beatrixstraße/Overbergstraße noch voll gesperrt werden müssen. Grund dafür sind die Neuanlage von Fußgängerüberwegen („Zebrastreifen“) an allen Ästen sowie Maßnahmen zur Verbesserung der Beleuchtung des Kreisverkehrs.

Diese Arbeiten werden ca. drei Wochen in Anspruch nehmen und Anfang November beginnen. Der genaue Termin wird noch einmal in einer gesonderten Pressemitteilung veröffentlicht.

Weitere Artikel