Donnerstag, 24. Mai 2024
StartAus den OrtenMaria Vasin für Ehrenamt beim SV Heek ausgezeichnet

Maria Vasin für Ehrenamt beim SV Heek ausgezeichnet

Maria Vasin bekam die Urkunde von Hannah Brands überreicht. Auch der erste Vorsitzende des SV Heek, Markus Janning, gratulierte.
Maria Vasin bekam die Urkunde von Hannah Brands überreicht. Auch der erste Vorsitzende des SV Heek, Markus Janning, gratulierte.

Beim Taekwon-Do-Training des SV 1920 Heek e.V. wurde Maria Vasin für ihr ehrenamtliches Engagement in der Taekwon-Do-Abteilung von der Sportjugend im KSB Borken ausgezeichnet. Die Jugendvertreterin der Sportjugend, Hannah Brands gratulierte der jungen Ehrenamtlerin zur Auszeichnung und überreichte ihr eine Urkunde.

Ehrenamtliches Engagement wertschätzen

Hintergrund ist, dass die Sportjugend im KSB Borken alle zwei Jahre junge Menschen, die sich ehrenamtlich im Sportverein engagieren, besonders hervorheben möchte. Denn gerade in der heutigen Zeit, in der schulische bzw. berufliche Ausbildung viel Zeit erfordert, ist das ehrenamtliche Engagement von jungen Menschen im Sportverein besonders wertzuschätzen und verdient Anerkennung.

Mehrere nationale und internationale Titel gewonnen

Die 14-jährige Maria Vasin ist seit ihrem 7. Lebensjahr aktives Mitglied der Taekwon-Do-Abteilung. Sie hat bereits mehrere nationale und internationale Meisterschaften gewonnen. Seit drei Jahren unterstützt sie die Übungsleiter beim Training. Aktuell ist sie mitverantwortlich für das Training der Kinder bis 12 Jahre.

Kenntnisse an Kinder weitergeben

Neben ihren eigenen sportlichen Erfahrungen hat sie auch den Qualifikationsnachweis Sporthelfer Teil 1 erworben und gibt gerne ihre Kenntnisse an Kinder und Jugendliche weiter. Außerdem hilft sie mit bei vereinsinternen Wettkämpfen und unterstützt die Teilnahme an auswärtigen Wettkämpfen. Der Vereinsvorsitzende Markus Janning gratulierte Maria Vasin ebenfalls zur Ehrung und bedankte sich für ihr Engagement.

Weitere Artikel