Freitag, 24. Juni 2024
StartAus den OrtenMarkt auf dem Museumshof

Markt auf dem Museumshof

Nach dem großen Erfolg bei der ersten Auflage im Vorjahr findet am Sonntag, 2. Juni 2024, erneut der Markt auf dem Museumshof in Gescher statt.
Nach dem großen Erfolg bei der ersten Auflage im Vorjahr findet am Sonntag, 2. Juni 2024, erneut der Markt auf dem Museumshof in Gescher statt.

Wer regionale Produkte probieren und kaufen oder altes Handwerk erleben möchte, ist am Sonntag, 2. Juni 2024, auf dem Museumshof in Gescher richtig. Dort lädt das Stadtmarketing von 11 bis 17 Uhr zum zweiten Mal zum „Markt auf dem Museumshof“ ein und hofft „nach dem letzten Erfolg auf viele Besucher“, so Mitorganisatorin Birgit Meyer vom Stadtmarketing.

Kaufen, probieren und mitmachen

An machen Ständen ist Mitmachen angesagt, auch für die Kinder. Zu den Ausstellern zählt Markus Lanfer aus Hochmoor, der alles „rund ums Schaf“ zeigt. Er grillt Würstchen und verkauft Fleisch- und andere Produkte wie Seifen und Felle. Regionales Eis gibt es zu kosten. Außerdem kann man an einem Stand Erdbeeren, Kartoffeln, Eier, Bionudeln, Gemüsepflanzen und eingekochte Gläser kaufen. Abgerundet wird dieses Angebot durch Dekoteile, Sommerhüte, Stauden, Kräuterbutter und Gießkannen.

Bäcker des Heimatvereins mit von der Partie

Auch Bauernhöfe aus der Region fahren allerhand auf: Salat, Kohlrabi, Lauchzwiebeln, Petersilie, Mangold, Kartoffeln und vieles mehr kann man kosten und kaufen. Mit von der Partie ist auch die Bäckermannschaft des Heimatvereins, die das leckere Steinofenbrot produziert. „Das zieht die Gescheraner automatisch zum Museumshof“, weiß Elke Würz vom Stadtmarketingteam. Außerdem bietet der Heimatverein Kaffee und Kuchen und Kaltgetränke im Brauhaus an.

Rahmenprogramm zum Mitmachen

Das Rahmenprogramm zum Thema altes Handwerk kann sich ebenfalls sehen lassen. Spinner, Drechsler und Handarbeitsgruppe lassen sich über die Schulter schauen. Die Imker präsentieren sich auch und das Museum ist geöffnet. Sie erklären ebenfalls ihr Handwerk und planen eine schöne Aktion für die Kinder. Eine weitere Aktion für die Kinder ist das Thema „Große Wäsche“ und die Waldschule ist auch vor Ort.

Weitere Artikel