Donnerstag, 24. Juni 2024
StartAus den OrtenAhausMarktplatz der Jugend in Ahaus

Marktplatz der Jugend in Ahaus

Birgit Gausling aus dem Fachbereich Jugend der Stadt Ahaus freut sich auf den Marktplatz der Jugend.
Birgit Gausling aus dem Fachbereich Jugend der Stadt Ahaus freut sich auf den Marktplatz der Jugend.

Präsentieren, palavern, planen – das ist nicht nur der Titel der Jugendkonferenz „Marktplatz der Jugend“, die am Samstag, 2. März 2024, ab 14.15 Uhr in der Stadthalle stattfindet, sondern auch das Programm dieser ganz besonderen Veranstaltung. Hierzu lädt die Stadt Ahaus ein – ganz besonders die Ahauser Jugendlichen.

Gemeinsam Ideen entwickeln

Was wünschen sich Jugendliche in Ahaus? Welche Ideen haben sie für die Zukunft? Und welche Vereine, Gruppen oder Organisationen gibt es in Ahaus eigentlich? Der „Marktplatz der Jugend“ setzt auf Dialog. Jugendliche erhalten die Gelegenheit, ihre Vereinsarbeit einem breiten Publikum zu präsentieren. Dabei können sie mit der Bürgermeisterin, den Politikerinnen und Politikern, dem Verwaltungsvorstand und den Mitarbeitenden aus der Verwaltung ins Gespräch kommen, gemeinsam Ideen entwickeln und planen.

Livemusik und Saaldiskussion

Sina Kuipers, Radiojournalistin und Moderatorin aus Ahaus, wird durch den Nachmittag führen. Ahauser Jugendgruppen und Einrichtungen können ihre Arbeit präsentieren und gemeinsam neue Projektideen sammeln. Für musikalische Unterhaltung sorgen Live-Bands. Zum Abschluss des Nachmittags findet eine Saaldiskussion statt, bei der die Jugendlichen alle Fragen stellen, die ihnen unter den Fingernägeln brennen. Eine kostenlose Anmeldung zur Veranstaltung ist online möglich unter www.stadt-ahaus.de/beteiligung

Weitere Artikel