Dienstag, 24. April 2024
StartAus den OrtenNikolaus besucht die Johannes-Reithalle

Nikolaus besucht die Johannes-Reithalle

Der Nikolaus besuchte die Johannes-Reithalle und beschenkte die Kinder mit Backsmännern.
Der Nikolaus besuchte die Johannes-Reithalle und beschenkte die Kinder mit Backsmännern.

Am Sonntag, 10. Dezember 2023, war der Nikolaus wieder in der Johannes-Reithalle des Reittherapiezentrum an der Uferstraße 27 in Stadtlohn. Alle Kinder und Jugendlichen, die in der Woche zum Reiten kommen, feierten mit ihren Eltern und den Angestellten in der Johannes-Reithalle den Nikolaustag.

Umzug durch den Losbergpark

Neben Kaffee und Kuchen gab es auch Stationsspiele, die für eine Menge Spaß gesorgt haben. Als es dunkel wurde, machten sich die Kinder mit dem Pferd Lynet auf den Weg, um den Nikolaus aus dem Losbergpark abzuholen. Dabei sangen sie fröhliche Weihnachtslieder. Johannes Telöken begleitete sie mit seiner Trompete beim Umzug. In der Reithalle sangen alle ganz laut das bekannte Nikolauslied “Nikolaus komm in unser Haus…“. Nach einer Ansprache vom Nikolaus gab es natürlich Backsmänner für jedes Kind direkt vom Nikolaus.

Fast 390 Euro für Horizont e.V.

Auch wenn das Reittherapiezentrum Fortuna e.V. auf Spenden angewiesen ist, so wurde doch an die gedacht, die weniger haben. Darum haben die Mitarbeiter zu einer Spendenaktion für den Verein Horizont e.V. aufgerufen. Dieser Verein setzt sich seit dreißig Jahren für schwer erkrankte Kinder und Jugendliche ein. Sie erfüllen ihnen Herzenswünsche. Dieses sind Lichtblicke für die Kinder und stärken sie dabei, die schwere Krankheit zu überwinden. Dieses Jahr spendet Horizont e.V. das Geld dem Christopherus Krankenhaus für den Neubau einer Frühchen-Station. Bei dieser Spendenaktion kamen insgesamt stolze 389 Euro zusammen.

Weitere Artikel