Dienstag, 24. April 2024
Aus den OrtenAhausOpen Air-Theater im Schlossgarten

Open Air-Theater im Schlossgarten

Karen Jungkamp aus dem Fachbereich Bildung, Kultur und Sport der Stadt Ahaus, freut sich auf das Open Air-Theater „Die große Reise“ mit dem Theater Anu aus Berlin im Schlossgarten.
Karen Jungkamp aus dem Fachbereich Bildung, Kultur und Sport der Stadt Ahaus, freut sich auf das Open Air-Theater „Die große Reise“ mit dem Theater Anu aus Berlin im Schlossgarten.

2.000 Kerzenlichter und 300 alte Koffer erschaffen am 29. und 30. September 2023 eine einzigartige Traumwelt im Schlossgarten des Barockschlosses Ahaus. Inmitten des Lichtermeers finden die Besucherinnen und Besucher stille Inseln voller Poesie. Figuren, die mit kurzen, berührenden Geschichten in ihren Bann ziehen: Geschichten voller Sehnsucht, die von der großen Reise des Lebens erzählen. Das Berliner Theater Anu erschafft in Zusammenarbeit mit dem Theater Magica mit „Die große Reise“ eine poetische Parkinszenierung, ein leises Spektakel, das von der Suche nach Sinn und der Hoffnung, das Glück zu finden, erzählt. Nach dem großen Erfolg auf dem Tempelhofer Feld in Berlin jetzt auch in Ahaus zu Gast!

Tor zu einer anderen Welt

Ab Einbruch der Dunkelheit öffnet der Narr auf seiner Schaubude das Tor zu einer anderen Welt. Er fängt Bilder aus der Luft, erzählt verrückte Geschichten und treibt mit dem Publikum seinen Schabernack. Wer sein Tor durchschreitet, dem öffnet sich eine andere Welt: ein Irrgarten aus Tausenden von Lichtern. Das Publikum wird zu Reisenden: Koffer – Guckkästen gleich – warten darauf von ihm mitgenommen zu werden. Im Labyrinth leben Figuren, die ebenfalls auf der Suche nach ihrem Weg sind: Der Prinz, der nicht König werden will; die Vogelfrau, die ihren Traum vom Fliegen nicht aufgibt; der Lampenträumer, der magische Lichtbilder von einem fremden Land malt und die Besucher nach dem Weg dorthin fragt … Ein eher leises Spektakel ist „Die große Reise“, manchmal melancholisch, aber immer wundersam erzählend von Versöhnung und Hoffnung, geeignet auch für Kinder ab zehn Jahren.

Kostenloser Blick von der Schlossinsel

Das Lichter-Labyrinth lässt sich nicht nur durchwandern, sondern ab ca. 20 Uhr auch von der Schlossinsel aus kostenlos genießen. Auf dem Sümmermannplatz vor dem Schloss gibt es für diese besonderen Sommerabende das passende Getränk und die ein oder andere kulinarische Kleinigkeit.

Theaterformen im öffentlichen Raum

Die preisgekrönte Berliner Compagnie Theater ANU erforscht seit über fünfzehn Jahren poetische Theaterformen im öffentlichen Raum. Nicht nur das Berliner Publikum kennt Theater ANU seit seiner Inszenierung ENGEL ÜBER BERLIN zum Mauerfalljubiläum 2009. Die Verbindung von Installation und Schauspiel macht die Inszenierungen zu vielschichtigen, sinnlichen Erfahrungsräumen. Die Grenze zwischen Zuschauer und Bühne wird aufgelöst. Wer sich ganz auf diese poetischen Welten einlässt, kann in ihre einzigartigen Atmosphären eintauchen und Figuren von ungeahnter Lebendigkeit begegnen. In Zusammenarbeit mit etwa 25 Künstlerinnen und Künstlern bespielt sie unter der Leitung von Bille und Stefan Behr Parkanlagen, Plätze und besondere Orte – wie beispielsweise Kirchen, Tunnel oder Industriehallen – in Deutschland und Europa.

Infos zum Theater

Spielrunden: Freitag, 29., und Samstag, 30. September 2023

jeweils 20 Uhr/20.30 Uhr/21 Uhr

Spieldauer pro Runde ca. 80 Minuten

Witterung:

„Die große Reise“ findet auch bei leichtem Regen statt (ausgenommen Unwetterwarnung, Sturm etc.). Wir empfehlen ggf. festes Schuhwerk und Regenkleidung. Von Regenschirmen bitten wir abzusehen. Es werden nicht immer befestigte Wege beschritten. Die Inszenierung ist damit leider nur bedingt barrierefrei erlebbar.

Tickets für „Die große Reise“ sind unter www.reservix.de, bei Ahaus Marketing & Touristik sowie an zahlreichen weiteren Vorverkaufsstellen für 25 Euro (zzgl. Systemgebühr, erm. 18,75 Euro) erhältlich.

2.000 Kerzen und 300 Koffer sind wesentliche Bestandteile des Theaterstücks „Die große Reise“ im Ahauser Schlossgarten.
2.000 Kerzen und 300 Koffer sind wesentliche Bestandteile des Theaterstücks „Die große Reise“ im Ahauser Schlossgarten.

Sven Asmuss
Sven Asmuss
Sven Asmuß, Redakteur, fest im Münsterland verwurzelt, mag den Kontakt zu anderen Menschen und deren spannende Geschichten. Familienmensch und Sportfan.
Weitere Artikel