Sonntag, 24. Juni 2024
StartAus den OrtenRettungsmedaille für Senad Bajraj

Rettungsmedaille für Senad Bajraj

Senad Bajraj bekam die Rettungsmedaille von Ministerpräsident Hendrik Wüst überreicht. Der Landesvater fand lobende Worte für alle Ausgezeichneten. Foto:  Land NRW/ Mark Hermenau
Senad Bajraj bekam die Rettungsmedaille von Ministerpräsident Hendrik Wüst überreicht. Der Landesvater fand lobende Worte für alle Ausgezeichneten. Foto: Land NRW/ Mark Hermenau

In einer feierlichen Zeremonie wurden Anfang Mai 14 Retterinnen und Retter mit der Rettungsmedaille des Landes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet. Ministerpräsident Hendrik Wüst überreichte die Ehrungen persönlich und würdigte die Lebensrettungstaten der Geehrten. Seit der ersten Verleihung im Jahr 1951 wurde die Rettungsmedaille insgesamt 1.391 Mal verliehen.

Gehbehinderte Frau aus brennendem Haus gerettet

Zu den Ausgezeichneten an diesem Abend gehörte auch Senad Bajraj. Der Stadtlohner rettete im Sommer 2021 eine gehbehinderte Frau aus dem Obergeschoss eines brennenden Hauses, nachdem er Hilferufe gehört hatte. Für diese mutige Tat durfte er sich bereits im Jahr 2021 in das Goldene Buch der Stadt Stadtlohn eintragen. Daraufhin schlug ihn Bürgermeister Berthold Dittmann für die Rettungsmedaille vor. Bei der Verleihung in Düsseldorf waren neben Bajrajs Familie und Bürgermeister Dittmann auch der stellvertretende Landrat Reinhard Böcker sowie die Landtagsmitglieder Heike Wermer und Nina Andrieshen anwesend.

Ansprache von Ministerpräsident Hendrik Wüst

Ministerpräsident Wüst hob nach einer kurzen Ansprache die einzelnen Rettungsaktionen hervor und rief die Retterinnen und Retter nacheinander auf die Bühne. Innenminister Herbert Reul war bei der Verleihung ebenfalls anwesend. Die Medaillen, die mit einem orangenen Band und dem Wappen des Landes NRW geschmückt waren, wurden daraufhin an die Ausgezeichneten übergeben. Bürgermeister Dittmann betonte im Anschluss an die Veranstaltung: „Die Verleihung hatte einen würdigen Rahmen für die Rettungsaktionen und war für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein einmaliges Erlebnis.“

Ausklang bei gemeinsamem Abendessen

Nach der Zeremonie hatte Senad Bajraj die Gelegenheit, sich in einem kurzen Gespräch bei Ministerpräsident Wüst für die Wertschätzung zu bedanken. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ließen den Abend dann bei einem gemeinsamen Abendessen ausklingen und tauschten ihre Erlebnisse und Eindrücke aus.

Weitere Artikel