Freitag, 24. Juni 2024
StartAus den OrtenStadt Stadtlohn lobt Umweltpreis 2024 aus

Stadt Stadtlohn lobt Umweltpreis 2024 aus

Der Umweltpreis wurde zuletzt 2022 an die Kindertagespflege Vogelnest für die gemeinsam mit den Kindern angelegte Wildblumenwiese verliehen.
Der Umweltpreis wurde zuletzt 2022 an die Kindertagespflege Vogelnest für die gemeinsam mit den Kindern angelegte Wildblumenwiese verliehen.

Die Bewerbungsphase für den diesjährigen Umweltpreis hat begonnen. Auch in diesem Jahr werden Personen und Gruppen gesucht, die sich für den Natur- und Umweltschutz einsetzen und in diesem Sinne in den vergangenen zwei Jahren in Stadtlohn nachhaltig aktiv waren.

Bis zum 26. April bewerben

Bis zum 26. April 2024 gibt es für Privatpersonen, Unternehmen, Organisationen, Vereine, Initiativen, Kindergärten oder Schulen in Stadtlohn die Möglichkeit, sich für den Umweltpreis zu bewerben oder andere für den Preis vorzuschlagen.

Letzter Preisträger war 2022 eine Kindertagespflege

Der vom Rat der Stadt Stadtlohn in den 1990er Jahren installierte Umweltpreis wurde bereits dreizehn Mal verliehen, zuletzt an die Kindertagespflege Vogelnest für die gemeinsam mit den Kindern angelegte Wildblumenwiese.

Maßnahmen zur Verbesserung der Umweltsituation

Die Erhaltung oder Wiedergewinnung einer natürlichen Umwelt im Stadtgebiet und die Stärkung des Umweltbewusstseins in Stadtlohn ist ein wichtiges Thema. Ausgezeichnet werden können alle Maßnahmen zur Verbesserung der Umweltsituation in Stadtlohn. Das Anlegen von Gründächern zur Verbesserung der Umwelt oder die Nutzung von Regenwasser sind Beispiele für Aktivitäten, die eine Chance auf den Preis bieten.

Mögliche Projekte

Preiswürdige Projekte könnten auch sein:

  • Maßnahmen für den Artenschutz,
  • Vermeidung und Verwertung von Abfällen,
  • Beiträge zur Luftreinhaltung,
  • sparsamer Umgang mit Energie,
  • Maßnahmen zum Schutz vor umwelt- und gesundheitsgefährdenden Chemikalien,
  • Begrünungsaktionen, Maßnahmen zur Begrünung von Dächern,
  • Beiträge zur Erhaltung bzw. Wiederherstellung der natürlichen Qualität von Boden und Wasser.

Richtlinien für die Bewerbung

Die Vorschläge und Bewerbungen müssen einige Anforderungen erfüllen.

Richtlinien:

  • vorgeschlagen werden kann jede natürliche oder juristische Person, Personengruppe oder Arbeitsgemeinschaft, die ihren (Wohn-)Sitz in Stadtlohn hat
  • die Aktivitäten müssen in den vergangenen zwei Jahren stattgefunden haben
  • unmittelbarer Bezug zur Stadt Stadtlohn und zum Natur- und Umweltschutz muss bestehen
  • ausgeschlossen sind Aktivitäten, die beruflichen oder dienstlichen Zwecken dienen

Die Verwaltung prüft die eingegangenen Vorschläge und Bewerbungen fachlich und legt sie dem Rat zur Entscheidung vor.

Urkunde und Preisgeld

Der Umweltpreis wird mit einer Urkunde verliehen und ist mit einem Preisgeld von 1.500 Euro verbunden. Das Preisgeld kann auch auf mehrere Preisträger verteilt werden.

Wege der Bewerbung

Vorschläge oder Bewerbungen werden auf verschiedenen Wegen angenommen.

Postalisch: Stadt Stadtlohn, Büro des Bürgermeisters, Markt 3, 48703 Stadtlohn

E-Mail: m.busert@stadtlohn.de

Online: https://www.stadtlohn.de/umweltpreis2024

Weitere Artikel