Sonntag, 24. Mai 2024
StartAus den OrtenAhausStromkästen werden Kunstwerke

Stromkästen werden Kunstwerke

Mit professioneller Unterstützung gelang es den Jugendlichen, die Stromkästen zu echten Kunstwerken zu gestalten.
Mit professioneller Unterstützung gelang es den Jugendlichen, die Stromkästen zu echten Kunstwerken zu gestalten.

Der erste Ferientag startete beim Jugendwerk Ahaus am Donnerstag, 22. Juni 2023, für 12 Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren kreativ mit der Aktion „Ahaus wird bunt“ im Rahmen des Kulturrucksacks NRW. Stromkästen wurden verziert.

Professionelle Unterstützung

Kinder und Jugendliche hatten hierbei die Möglichkeit, ausgewählte Stromkästen der Stadtwerke Ahaus nach ihren Interessen bunt zu besprayen und ihren Sozialraum für sich und andere entsprechend Ihrer Interessen zu gestalten. Zu Besuch in Ahaus waren drei Graffiti Künstler vom Studio Auckz aus Münster, die das Projekt professionell begleitet haben.

Passend vor dem Regen fertig

Nachdem zu Beginn gemeinsam das Graffiti sprayen geübt wurde, ging es auch aufgrund der gemeldeten Unwetter direkt zu den Stromkästen. Gerade rechtzeitig mit den ersten Regentropfen wurden die Kunstwerke auf den Stromkästen fertig. Dank einiger gespendeten Holzplatten der Firma Terhalle Holzbau hatten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Anschluss noch die Möglichkeit, sich ein eigenes Kunstwerk für zu Hause zu gestalten, weiter Graffiti sprayen zu üben und ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen.

Weitere Artikel