Dienstag, 24. Februar 2024
StartAus den OrtenAhausTürkischer Generalkonsul zu Gast in Ahaus

Türkischer Generalkonsul zu Gast in Ahaus

Der türkische Generalkonsul in Münster, Arif Hakan Yeter (M.), war zu Gast im Ahauser Rathaus und unterhielt sich mit dem Ersten Beigeordneten Manuel Benning und Bürgermeisterin Karola Voß.
Der türkische Generalkonsul in Münster, Arif Hakan Yeter (M.), war zu Gast im Ahauser Rathaus und unterhielt sich mit dem Ersten Beigeordneten Manuel Benning und Bürgermeisterin Karola Voß.

Der türkische Generalkonsul in Münster, Arif Hakan Yeter, war jetzt zu einem Antrittsbesuch im Ahauser Rathaus. Dort wurde er von Bürgermeisterin Karola Voß und dem Ersten Beigeordneten der Stadt begrüßt. Arif Hakan Yeter ist sein Amt beim türkischen Generalkonsulat in Münster Mitte August vergangenen Jahres angetreten. Der zweifache Familienvater wurde 1978 in Istanbul geboren, studierte an der Technischen Universität des Mittleren Ostens und Fakultät für Wirtschaft- und Verwaltungswissenschaften und internationale Beziehungen. Vor seinem jetzigen Amt war er unter anderem an Botschaften in Syrien, den USA und Saudi-Arabien eingesetzt.

Fragen nach Zusammenleben mit der Türkischen Gemeinde Ahaus

Yeter erkundigte sich nach dem Zusammenleben mit der Türkischen Gemeinde in Ahaus und fragte nach der Ausbildung von jungen Menschen. Auch die Angebote für Seniorinnen und Senioren insbesondere im pflegerischen Bereich interessierten ihn. Im Vergleich zur Türkei, wo ein großer Teil der Bevölkerung in Großstädten lebe, sehe er bei uns in der Region viele kleinere Städte mit einer gesunden Infrastruktur auch in Industrie und Handwerk. Nach der Vorstellung des Ahauser Stadtfilms interessierten den Generalkonsul vor allem das Schloss und seine Geschichte.

Generalkonsul ist für vier Jahre in Deutschland

Arif Hakan Yeter ist für vier Jahre in Deutschland und besucht viele Städte. Das Generalkonsulat der Türkei in Münster besteht seit 1982. Es ist für Angelegenheiten türkischer Staatsbürger in den Regierungsbezirken Münster und Detmold zuständig.

Weitere Artikel