Freitag, 24. Juni 2024
StartAus den OrtenUkrainische Flüchtlinge machen Ausflug nach Oberhausen

Ukrainische Flüchtlinge machen Ausflug nach Oberhausen

Ukrainische Flüchtlinge aus Vreden erlebten einen ereignisreichen Tag bei einem Ausflug nach Oberhausen.
Ukrainische Flüchtlinge aus Vreden erlebten einen ereignisreichen Tag bei einem Ausflug nach Oberhausen.

Am Donnerstag, 4. April 2024, erlebten ukrainische Flüchtlinge aus Vreden einen ereignisreichen Tag bei einem Ausflug nach Oberhausen. Zwei Busse brachten die Teilnehmer zu verschiedenen Attraktionen, die für strahlende Gesichter und unvergessliche Momente sorgten.

Besuch der Ausstellung „PLANET OZEAN“

Der erste Höhepunkt des Tages war die Besichtigung der Ausstellung im imposanten Gasometer. Die Besucher waren tief beeindruckt von der eindrucksvollen Ausstellung „PLANET OZEAN“ und der beeindruckenden Architektur des Gebäudes. Nach der Besichtigung hatten die Teilnehmer ausreichend Zeit zur freien Verfügung, um die vielfältigen Attraktionen zu erkunden. Vom CentrO Oberhausen mit seinen zahlreichen Geschäften und Restaurants über Sealife, Trampolinevent bis hin zum Legoland – für jeden war etwas dabei.

Willkommene Abwechslung vom Alltag

Der Ausflug nach Oberhausen war nicht nur eine willkommene Abwechslung vom Alltag der Flüchtlinge, sondern auch eine Gelegenheit, neue Erfahrungen zu sammeln und sich gegenseitig kennenzulernen. Auf dem Rückweg nach Vreden waren sich alle einig, dass es ein schöner Ferientag war, der zu Ende ging. Die Flüchtlinge waren dankbar für die Möglichkeit, an diesem Ausflug teilnehmen zu können, der von der Ukraine-Hilfe Vreden organisiert und begleitet wurde. Die Organisatoren freuen sich bereits jetzt auf weitere Aktivitäten.

Weitere Artikel