Samstag, 24. Juni 2024
Aus den OrtenVandalen im Stiegenpark

Vandalen im Stiegenpark

Vandalen haben ihr Unwesen in Heek getrieben. Am Donnerstagmittag, 1. Februar 2024, stellten Mitarbeiter der Gemeinde fest, dass Unbekannte das Mauerwerk einer Schutzhütte im Stiegenpark mit Farbe besprüht und auf einer Abdeckplane mit einem schwarzen Filzschreiber ein Hakenkreuz geschmiert hatten. Der Staatsschutz des Polizeipräsidiums Münster hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise bitte an die Kripo in Ahaus, Tel. 02561/9260.

Die Polizei sucht Zeugen, die womöglich die Vandalen im Heeker Stiegenpark beobachtet haben.
Die Polizei sucht Zeugen, die womöglich die Vandalen im Heeker Stiegenpark beobachtet haben.

Sven Asmuss
Sven Asmuss
Sven Asmuß, Redakteur, fest im Münsterland verwurzelt, mag den Kontakt zu anderen Menschen und deren spannende Geschichten. Familienmensch und Sportfan.
Weitere Artikel