Sonntag, 24. April 2024
StartAus den OrtenAhausWeihnachtsfeier des CBF

Weihnachtsfeier des CBF

Maria Meiners (M.) begrüßte als Vorsitzende des CBF auf der Weihnachtsfeier unter anderem die Ehrengäste Holger Beeke von der Stadt Gescher und die Ahauser Bürgermeisterin Karola Voß.
Maria Meiners (M.) begrüßte als Vorsitzende des CBF auf der Weihnachtsfeier unter anderem die Ehrengäste Holger Beeke von der Stadt Gescher und die Ahauser Bürgermeisterin Karola Voß.

„Ich freue mich so viele von Euch, aber auch unsere zahlreichen Ehrengäste, zu einer stimmungsvollen aber auch besinnlichen Weihnachtsfeier begrüßen zu können. Wir alle, einschließlich mir, hatten dieses Jahr viel zu verkraften, schwere Krankheiten und einige Todesfälle, die uns im Verein, aber auch privat schwer getroffen haben. Diese Feier konnte nur auf die Beine gestellt werden, weil unser Team, getreu unserem Moto `Miteinander, Zueinander, Füreinander`, mich entlastet hat.“ Mit diesen Worten begrüßte Maria Meiners, Vorsitzende des CBF Ahaus-Gescher die Gäste der Weihnachtsfeier des Vereins.

Familie Füchtmann sorgt für musikalische Unterhaltung

Anschließend begrüßte sie die Ehrengäste. Bürgermeisterin Karola Voß war aus Ahaus gekommen. Holger Beeke war als Vertreter der Stadt Gescher anwesend. Dirk Lütkenhaus vertrat die Feuerwehr. Ferner begrüßte sie Frau Ening und Frau Rita Dingermann vom Kaufhaus NR. 10, die den CBF wieder mit einer großzügigen Spende unterstützten sowie Pastor Jacob Vazhakunnathu. Nachdem sich alle mit Kaffee und Kuchen gestärkt hatten, wurde es musikalisch. Dirk Füchtmann sorgte mit seinen Töchtern Luise und Pauline und ihren Instrumenten für schöne Stimmung. Die Familie animierte mit bekannten Weihnachtsmelodien die Anwesenden zum Mitsingen.

Nikolaus richtet Appell an die städtischen Vertreter

So eingeladen, kam der Nikolaus (Mathias Lütjann) zu Besuch und zeigte sich wohl informiert. Er hatte auch schon gehört, dass einige, besonders schwer behinderte Mitglieder wegen der hohen Kosten kaum noch an den Treffen teilnehmen können. Der Nikolaus legte ihre Probleme den Vertretern der Städte besonders ans Herz. Von Holger Beeke bekam er das Versprechen, sich im Rat der Stadt dafür stark zu machen. Anschließend verteilte er noch Stutenkerle an alle Anwesenden.

Weihnachtslieder und besinnliche Gedichte

Angela Thülig trug ein besinnliches Gedicht vor, indem Julie Görner, die leider erkrankt war, traurige und schöne Eindrücke des CBF-Jahres beschrieb und die Weihnachtsbotschaft, in der Gott für uns Mensch geworden ist, vermittelte. Nachdem noch viele schöne Weihnachtslieder gesungen wurden, hatte auch Anni Schlütter zum Abschluss noch ein schönes, besinnliches Gedicht zur Weihnachtszeit beizusteuern.

Dirk Füchtmann mit seinen Töchtern Luise und Pauline und ihren Instrumenten sorgten für schöne Stimmung.
Dirk Füchtmann sorgte mit seinen Töchtern Luise und Pauline und ihren Instrumenten für schöne Stimmung.

Weitere Artikel