Sonntag, 24. Mai 2024
StartAus den OrtenWindrad in Gescher umgestürzt

Windrad in Gescher umgestürzt

Gegen 5:40 Uhr wurde die Feuerwehr Gescher heute (4. Juli) zu einem umgestürzten Windrad in die Bauerschaft Estern gerufen. Foto: Feuerwehr Gescher
Gegen 5:40 Uhr wurde die Feuerwehr Gescher heute (4. Juli) zu einem umgestürzten Windrad in die Bauerschaft Estern gerufen. Foto: Feuerwehr Gescher

Gegen 5:40 Uhr wurde die Feuerwehr Gescher heute (4. Juli 2023) zu einem umgestürzten Windrad in die Bauerschaft Estern gerufen. Vor Ort fanden die Einsatzkräfte ein, auf ca. 20 m Höhe, abgerissenes Windrad vor. Der Rest des Turmes sowie die Rotorblätter und der Generatorkopf lagen über einen Wirtschaftsweg und in einem angrenzenden Feld.

Ursache unklar

Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle und verständigte den Betreiber sowie das Ordnungsamt. Der hinzugerufene Bauhof übernahm die Absperrung des Wirtschaftsweges. Die Einsatzstelle konnte an das Ordnungsamt/Polizei übergeben werden. Das Ordnungsamt verständigte die untere Wasserbehörde aufgrund der Betriebsmittel im Generatorkopf. Die Straße bleibt bis zur Bergung des Windrades gesperrt. Da auch ein Telefonanbieter das Windrad als Sendemast nutzt, kann es zu Verbindungsproblemen in diesem Bereich kommen. Die Ursache für den Einsturz ist zunächst unbekannt. Quelle Feuerwehr Gescher

Auf der Homepage der Feuerwehr Gescher gibt es weitere Fotos.

Weitere Artikel