Sonntag, 24. Juni 2024
Aus den OrtenAhaus"Mach dein Ding"

„Mach dein Ding“

Am Mittwoch, 17. April, findet die 1. Berufsmesse Ahaus „Mach Dein Ding“ statt. Die Veranstaltung startet um 10 Uhr bei Karpaten. Bis 18 Uhr werden 112 Unternehmen 134 Berufe und 41 duale Studiengänge vorstellen. Die Ahauser Wirtschaftsförderin Katrin Damme freut sich über den großen Zuspruch der Veranstaltung und hofft, die Messe in Zukunft zu etablieren. Foto: Silke Sandkötter
Am Mittwoch, 17. April, findet die 1. Berufsmesse Ahaus „Mach Dein Ding“ statt. Die Veranstaltung startet um 10 Uhr bei Karpaten. Bis 18 Uhr werden 112 Unternehmen 134 Berufe und 41 duale Studiengänge vorstellen. Die Ahauser Wirtschaftsförderin Katrin Damme freut sich über den großen Zuspruch der Veranstaltung und hofft, die Messe in Zukunft zu etablieren. Foto: Silke Sandkötter

Am Mittwoch, 17. April, findet die 1. Berufsmesse Ahaus „Mach Dein Ding“ statt. Die Veranstaltung startet um 10 Uhr bei Karpaten. Bis 18 Uhr werden 112 Unternehmen 134 Berufe und 41 duale Studiengänge vorstellen.

1500 Schülerinnen und Schüler erwartet

Auf der Website können sich Ausbildungssuchende vorher informieren, welche Berufe und duale Studiengänge auf der Messe vorgestellt werden und welche Unternehmen dabei sind. Über 1.500 Schülerinnen und Schüler werden für den Besuch der Messe vom Unterricht freigestellt und mit Bussen zum Karpaten-Gelände gefahren, um sich auf der Berufsmesse über ihre berufliche Zukunft zu informieren. Der Fokus der Berufsmesse wird auf den einzelnen Berufsbildern liegen, die von Unternehmen präsentiert werden.

Suche nach einer Ausbildung

Eingeladen sind alle, die auf der Suche nach einer Ausbildung sind. Am Nachmittag erwarten die Organisatoren weitere Schülerinnen und Schüler aller Jahrgänge aus allen weiterführenden Schulen aus Ahaus und den umliegenden Kommunen, die in Begleitung ihrer Eltern, Geschwister und/oder Freunden zur Messe kommen. Wer sich vorher schon ein wenig orientieren möchte, welcher Bereich seinen eigenen Neigungen und Fähigkeiten am ehesten entspricht, kann über das Portal Wirtschaft und Schule in Ahaus (ws.ahaus.de) schon „matchen“. Die meisten der dort registrierten Unternehmen sind auch vor Ort am 17. April auf der Messe.

Silke Sandkötter
Silke Sandkötter
Silke Sandkötter, Team Lead Redaktion, gebürtige Münsterländerin, liebt die spannenden Geschichten der Region und lebt die Wochenpost seit vielen Jahren. Stets neugierig und auf der Suche nach neuen Themen aus der Region.
Weitere Artikel